aktuell_eiswerder

Auszug aus dem Artikel der Berliner Morgenpost:
“Planer Max Kaminski hat für die Insel Eiswerder einen Entwurf von einem glasüberspannten Kongreßzentrum in den alten Fabrikhallen, würfelförmigem Eventpavillon, neuen Produktionshallen und einer Marina gezeichnet…  Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) präsentierte am Donnerstag abend geladenen Grundstückseigentümer, Investoren und Politikern ein neues Konzept, das die Pläne für das zum Entwicklungsgebiet Wasserstadt Oberhavel zählende Eiland durchkreuzt. Statt eines Kerngebiets für Büros, Dienstleistungsbetriebe und Wohnungen will der Bezirk zwei Drittel der Insel zum Medienstandort ausbauen. Nur der Norden der Insel soll den dort bereits ansässigen Kleingärtenbetrieben vorbehalten bleiben….”
Weitere Information über das Projekt finden Sie hier.

Berliner Morgenpost